Kapital ist vorhanden, Sie müssen es nur beantragen

CreativWork leistet Beratung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Wir vereinen unsere Kompetenzen mit Ihren Kenntnissen. Wir recherchieren neben den nicht zurückzahlbaren Zuschüssen auch weitere Mittel, die für Ihr Unternehmen relevant sein könnten.

Unsere Kernkompetenzen:

  • Fördermittelberatung für Produkt-, Dienstleistungs- und Prozessinnovationen
  • Erstellung der Projektskizze
  • Recherche des Markpotentials
  • Ermittlung Stand der Technik
  • Definition des innovativen Kerns
  • Ablauf- und Meilensteinplanung
  • Antragstellung und –Prüfung
  • Abrechnung, Berichte und Korrespondenz.

Fördermittel ! Sie bezahlen uns, wenn wir erfolgreich sind.

Unsere Zielgruppe sind die Unternehmen, die ihre Ideen zum innovativen Produkt entwickeln und am Markt umsetzen wollen.

Der Fokus zielt auf Technologie- / Innovations-/ F&E-Programme (BMWI, BMBF, BAFA, EU, ZIM, KMU-innovativ, Gutscheine) ab.

Begleitung: Wir begleiten Sie von Beginn der Reifungsphase Ihrer Idee an, bis hin zu deren erfolgreicher Umsetzung und der erfolgreichen Beschaffung von Fördermitteln inkl. der notwendigen Nachbetreuung.

Erfolgsbasis: Wir arbeiten auf Erfolgsbasis. Alle unsere Leistungen werden vorerst kostenfrei für Sie ausgeführt.  Wenn Ihr Förderantrag genehmigt ist, und wenn Sie die erste Zahlung erhalten haben, erst dann berechnen wir Ihnen unseren Aufwand, den wir vorher vertraglich vereinbart haben.

Nachbetreuung: Wir erstellen für Sie einzelne Projektschritte wie auch ein auf Sie speziell abgestimmtes Gesamtpaket.

Ihr Ziel – ist unser Auftrag!

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Fördermittel-Caches abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>